Das Waldschlösschen in Dresden – Bauwerk unter Denkmalschutz

Das Waldschlösschen ist ein denkmalgeschütztes Gebäude in Dresden im Stadtteil Radeberger Vorstadt. Ab 1800 als Jagdschloss für den einflussreichen sächsischen Hofbeamten Camillo Marcolini nach Plänen eines unbekannten Architekten errichtet, gilt es als eines der frühesten Beispiele des Historismus in Sachsen und als ältester neugotischer Bau

Weiterlesen

Pin It on Pinterest